Julia Brandt

freie Journalistin

Über mich

Journalisten haben alles studiert, außer Journalismus – diesen Satz las ich zu Beginn meiner Karriere in einem Berufsratgeber. Dieses Motto trifft zumindest auf mich zu: Nach dem Abitur studierte ich Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Kultur an der Leibniz Universität Hannover und der Middlesex University in London. Das wichtigste Mitbringsel aus meinem Studium ist die Fähigkeit, mich blitzschnell in komplexe Themengebiete einzuarbeiten und immer neugierig zu bleiben – eine Gabe, die in meinen journalistischen Alltag Gold wert ist.

Die ersten Züge Medienluft schnupperte ich in Praktika beim Stadtmagazin Stadtkind, in den Redaktionen der Zeitschriften Fernsehwoche und Maxi der Bauer Media Group, bei der Celleschen Zeitung sowie beim Radio-Sender FFN. Nach meinem Studium absolvierte ich ein Volontariat beim Medienbüro Medizin und spezialisierte ich mich auf die Schwerpunkte Medizin und Gesundheit.

Seit Januar 2012 arbeite ich mit viel Freude und Elan als freie Journalistin für Gesundheits- und Lifestyle-Themen in Hamburg. Wenn ich nicht schreibe, gehe ich gerne tanzen, lese spannende Romane, träume von fernen Ländern – und arbeite ständig daran, diese Träume auch in die Tat umzusetzen.